Ernährungswissenschaft trifft Logotherapie - Gudrun Bertignoll

Ich bin glücklich verheiratet, habe zwei tolle Söhne und zwei witzige Hunde. Seit mehr als 10 Jahren begleite ich Menschen als Ernährungsberaterin in meiner kleinen, gemütlichen Praxis. Es macht mir Freude mich mit meinen Klienten gemeinsam, auf die Suche nach einer "guten & für die Person passenden" Ernährung zu machen,  die schmeckt und dem Körper gut tut.

Unser Körper ist unser Partner fürs Leben, unser treuester Freund und unsere ehrlichste Freundin. Unermüdlich sendet er uns wichtige Botschaften, die uns "schützen" und die es ernst zu nehmen gilt. Nehmen wir unsere Körpersignale wahr, können wir unserer Seele, die in unserem Körper wohnt, ein gemütliches zu Hause bieten. Ein gutes Zusammenspiel zwischen Körper und Seele ist wesentlich für ein gelingendes und sinnvolles Leben. Die Frage: "Was nährt unsere Seele?", wurde in mir immer lauter. Lange war ich auf der Suche nach "etwas", das mir hilft den Menschen, der mich "um Hilfe" bittet, im Innersten zu verstehen und "sinnvoll" zu begleiten. Per Zufall entdeckte ich Inge Patsch und Ihren besonderen Zugang zur Logotherapie. Inge hat mich tief berührt,  inspiriert & meine Begeisterung geweckt.

 


Die Logotherapie ist für mich ein "Geschenk", das mir Wege zeigt, dem "Geheimnis" Mensch näher zu kommen.

Der Mensch ist ein Wunder und keine Maschine, die man  nur "richtig zu füttern" hat, damit alles glatt läuft und funktioniert.  Jeder Mensch ist eine einzigartige Persönlichkeit, die es verdient, ernst genommen zu werden.  Rezepte nach dem Motto "Fünf Mal am Tag Obst & Gemüse" sind mir seit jeher suspekt und ich nehme es mit Humor. Humor bereichert mein Leben enorm.

Ich vertraue darauf, dass uns das Leben immer Möglichkeiten & Wege aufzeigt und es sich lohnt, den "eigenen" Weg zu gehen. Dies braucht Mut, Zuversicht, Vertrauen, Durchhaltevermögen und oftmals auch ein wenig Hilfe. Gerne begleite ich Sie ein Stück des Weges!  Ich stimme der Aussage V. E.Frankls völlig zu (sinngemäß): "Berät man zwei Personen gleich, hat man zumindest eine falsch beraten."

Ein paar Dinge, die man eigentlich sagen sollte:

  • Ich habe Ernährungswissenschaften in Wien studiert.
  • Ich bin in Ausbildung zur psychologischen Beraterin (Logotherapie & Existenzanalyse) und unter Supervision
  • Ich habe meinen Gewerbeschein am 1. April 2010 gelöst. Quasi ein Aprilscherz und  das passt total zu mir!
  • Ich bin Lektorin an der IMC FH Krems (Physiotherapie, Hebammenausbildung) und an der Medizinischen Universität Wien
  • Ich unterstütze das Land OÖ als Expertin (gesunde Küche, gesunder Kindergarten)
  • Ich arbeite sehr gerne mit beeinträchtigten Menschen, Kindern & Jugendlichen
  • Ich liebe es Vorträge, Seminare und Workshops abzuhalten  & Menschen zu begleiten
  • Ich empfinde es als Geschenk mit Menschen zu arbeiten

Ein paar Dinge, die ich eigentlich nicht verraten sollte:

  • Ich lese in meiner Freizeit Biochemiebücher und Fachzeitschriften zum Thema Ernährung. 
  • Bücher von V. Frankl, V. Havel,....bereichern mein Leben enorm.
  • Ich fühle mich NICHT ertappt, wenn in meinem Einkaufswagen Süßigkeiten liegen und ich bei der Kasse eine Klientin treffe. Und ich hoffe meine Klientin sieht das, wenn Sie in Ihr Wagerl schaut, ebenso.
  • Ich genieße gerne Süßes
  • Ich lache gerne & viel!
  • Ich lache wirklich viel und bin für jeden "Blödsinn" zu haben
  • Humor ist mir ganz wichtig
  • Ich lerne Gitarre spielen
  • Ich liebe die Natur, besonders den Wald und das Meer

verständnisvoll

wissenschaftlich

von Mensch zu Mensch