Das bin ich:

 Ein paar Dinge, die ich eigentlich nicht verraten sollte:

  • Ich lese in meiner Freizeit Biochemiebücher und Fachzeitschriften zum Thema Ernährung. Hilfe, ich scheine nicht genug davon zu bekommen. ;-)
  • Ich liebe meine Arbeit, meinen Mann, meine Kinder, die Biochemie, Bewegung und Schokolade.
  • Ich stelle mir auch ab und an die Frage: Was koche ich heute "wieder"?
  • Wenn ich, weil es eilig ist, im Auto meine Jause esse, dann hoffe ich, dass mich keiner sieht....mein Nachbar meint dazu: "Tu ned so wichtig, zwei Straßen weiter kennt dich eh keiner mehr" ;-)
  • Ich fühle mich etwas ertappt, wenn in meinem Einkaufswagen Süßigkeiten liegen und ich bei der Kasse eine Klientin treffe. Aber dann sind wir ja zu zweit, denn raten Sie mal, was in Ihrem Wagerl ist.

 Ein paar Dinge, die man eigentlich sagen sollte:

  • Ich habe fünf Jahre Ernährungswissenschaften in Wien studiert.
  • Mein Nachbar meint dazu: Wie kann man denn 5 Jahre "übers Jausnen" lernen.
  • Ich habe beim Forum Ernährung, IMSB Südstadt und im Produktmanagement bei der Firma HiPP mitgearbeitet.
  • Seit einigen Jahren bin ich meine eigene Chefin und sage das, was ich mir denke.
  • Was und für wen ich so arbeite, finden Sie  hier.

Ein paar Dinge, die mir ganz wichtig sind:

  • Ich bin davon überzeugt, dass gesunde Ernährung wichtig ist.
  • Ich vertraue darauf, dass in unseren Lebensmitteln alles steckt, was wir für eine gesunde Ernährung brauchen.
  • Ich möchte Ihnen zeigen, wie einfach es ist, ausgewogen zu essen, denn es ist sooooooooo wichtig.
  • Ich mag keine Verbote und schwierige Regeln.
  • Ich will einfach NUR GUT und IN RUHE ESSEN.

 

Mein "geheimer" Plan:

Ein Buch schreiben - am besten in Neuseeland - in erholsamen Wanderpausen!